TRAINING

Als Kommunikations- und Betriebspsychologin führe ich themenspezifische Workshops durch sowie Impulsvorträge. Jeweils abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse, Zielsetzungen und Entwicklungswünsche meiner Kunden.

Training

Als Kommunikations- und Betriebspsychologin führe ich themenspezifische Workshops durch sowie Impulsvorträge. Jeweils abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse, Zielsetzungen und Entwicklungswünsche meiner Kunden.

Angebote für Fach- und Führungskräfte

Diese Workshopkonzepte sind speziell für Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden schulen möchten oder für Fach- und Führungskräfte, die sich aktiv eigeninitiativ weiterbilden möchten

PERSPEKTIVWECHSEL - Heike Henrichs-Neuser

Hoch hinaus – Ich mach das jetzt!

Ein Erlebnisworkshop mit jungen Frauen für eine starke Haltung in ihrer Karriereentwicklung

Dauer: 1 Tag
09:00 bis 17:00 Uhr
für max. drei Teilnehmerinnen als Intensivworkshop

Junge Führungsfrauen können viel und wollen nach vorne. Oder doch nicht? Der Workshop bietet jungen Frauen die Selbsterkenntnis über ihre eigene Kraft, Mut und dem Begreifen der eigenen Stärken.
Nach einer Einführung zur Selbstklärung im jetzigen Arbeitskontext gehen wir gemeinsam Klettern in der DAV-Kletterhalle in Siegen, Effertsufer 105.
Diese Herausforderung bietet eine intensive Auseinandersetzung mit sich und den persönlichen Fähigkeiten. Verborgene Ressourcen werden bewusst und außerdem das Bewusstsein für aktives Handeln, um Ziele zu erreichen. Stärken und Grenzen werden deutlich.
Im Anschluss arbeiten wir intensiv an der Haltung für einen souveränen Auftritt im beruflichen Kontext.

Inhalte:

  • Betrachtung der jetzigen Situation, Verhaltensmuster, Wünsche und Ziele
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Praktische Einheit (Klettern, ca. 2 Stunden)
  • Reflektion
  • Inneres Team – Was hilft für eine starke Haltung
  • Impulse für weitere Karriereziele

Der Workshop wird mit Fragestellungen aus dem Arbeitsumfeld betrachtet.

Voraussetzung:
Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur Reflektion und der persönlichen Entwicklung voraus. Kletterausrüstung wird gestellt, bequeme, klettertaugliche Kleidung bitte mitbringen.

Stimmige Kommunikation – Miteinander klarkommen in der Arbeitswelt

Dauer: 1 Tag
09:00 bis 16:00 Uhr

Stressfrei miteinander zu reden und damit entspannter gemeinsam Ziele erreichen! Bei der heutigen Belastung im Arbeitsalltag ist das nicht so einfach. Wenn Arbeitsbeziehungen durch unglückliche Kommunikation gestört sind, dann erhöht sich der Stress und die Freude im Arbeitsprozess ist gestört.
Sie erlernen die Grundlagen der Kommunikation die im Arbeitsalltag hilfreich sind. Sie finden Antworten für die Fragestellung: Was ist damit gemeint, wenn der Sender etwas sagt? Wie und wo kommt das Gesagte bei dem Empfänger an?
Das Kommunikationsquadrat nach Friedemann Schulz von Thun bietet eine verständliche Lerneinheit für eine stimmige Kommunikation im täglichen Miteinander auch unter Belastung. Für eine starke innere Haltung erhalten Sie Tipps für eine situationsgerechte Mannschaftsaufstellung, damit Sie den täglichen Anforderungen gut standhalten können.
Sie erhalten Antworten auf Ihr Kommunikationsverhalten und Handlungsmöglich-keiten für gewinnbringende Kommunikation.

Inhalte:

  • Grundlagen der Kommunikation
  • Darstellung des Kommunikationsquadrates
  • Nutzen und Umgang mit dem Modell
  • Innere Haltung üben mit dem Modell des inneren Teams
  • Umsetzung der Theorien in Anwendung von praktischen Beispielen aus dem Arbeitsalltag

Der Workshop kann individuell nach Ihren Wünschen und Fragestellungen konzipiert werden.

Voraussetzung:

Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur Reflektion und Bereitschaft zur persönlichen Entwicklung voraus.

Schwierige Menschen – Gewinnen Sie einen souveränen Umgang

Dauer: 1 Tag
09:00 bis 16:00 Uhr

Besserwisser, Ignoranten, Egoisten und weitere Menschentypen erschweren das Arbeitsleben. Wie geht man mit diesen Typen um und welche Strategien sind hilfreich? Unter dem Aspekt der eigenen Persönlichkeitsentwicklung und der Handlungs- und Lösungsorientierung zeigt das Seminar Wege für den Umgang mit schwierigen Menschen im Arbeitsalltag.
Sie erfahren welche Motive schwierige Menschen antreiben und welche Gesprächs- und Handlungsstrategien konstruktiv wirken können.
Für den Umgang mit schwierigen Menschen erhalten Sie Lösungsansätze für weiterführendes Gesprächsverhalten, um Ihre eigenen Ziele zu erreichen.
Sie lernen die Grundlagen der Persönlichkeitstypen und verstehen die daraus folgenden Reaktionsmuster.
Als Perspektive für die Zukunft gewinnen Sie eine souveräne Haltung im Umgang mit schwierigen Menschen.

Inhalte:

  • Grundlagen der Persönlichkeitstypen nach Rieman-Thomann
  • Schwierige Menschentypen – Beispiele und Umgangstipps
  • Betrachtung des eigenen Reaktionsmusters
  • Definition des Spielfeldes in Gesprächssituationen
  • Gesprächsstrategien für schwierige Gespräche
  • Handwerkskoffer – was hilft?

Der Workshop kann individuell nach Ihren Wünschen und Fragestellungen konzipiert werden und betrachtet das jeweilige Arbeitsfeld mit seinen Strukturen, Wirkungsweisen und Problemstellungen.

Voraussetzung:
Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur Reflektion und der persönlichen Entwicklung voraus.

Konfliktmanagement im Arbeitskontext

Dauer: 1 Tag
09:00 bis 16:00 Uhr

Wo bitte ist der Weg aus dem Konflikt? Manche Konflikte zwischen Mitarbeitenden sind festgefahren und blockieren die tägliche Arbeit. Die angespannte Situation wird nicht unbedingt als Konflikt erkannt und schwelt atmosphärisch bei Besprechungen, Begegnungen oder Teamsitzungen mit. Konstruktive Arbeit und ein offenes Miteinander sieht anders aus.
Das Seminar betrachtet den Nährboden der Konflikte im zwischenmenschlichen Miteinander innerhalb des Arbeitskontextes. Es werden Zusammenhänge und eingespieltes Miteinander/Gegeneinander beleuchtet, Lösungswege der Konflikte erarbeitet, die eigenen Konfliktmuster reflektiert und konstruktive Wege aus schwierigen Situationen vermittelt.

Inhalte:

  • Erfahrungen im Umgang mit Konflikten/Störungen
  • Analyse der Konfliktwahrnehmung, Verhaltensweisen
  • Konfliktdynamik und ihre Auswirkung
  • Kommunikative Hilfsmittel für den Umgang mit Emotionen
  • Betrachtung der Positionen und Bedürfnisse
  • Phasen der Konfliktklärung
  • Weg vom Problem hin zum gemeinsamen Lösungsweg

Der Workshop kann individuell nach Ihren Wünschen und Fragestellungen konzipiert werden und betrachtet das jeweilige Arbeitsfeld mit seinen Strukturen, Wirkungsweisen und Problemstellungen.

Voraussetzung:
Die Teilnahme setzt die Bereitschaft zur Reflektion und der persönlichen Entwicklung voraus.